Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Abgeschlossene Forschungsprojekte

A
Akustische Kompensation und artikulomotorische Reorganisation bei künstlich veränderten Gaumenformen
B
Bilaterale Workshops Boston/Berlin (NEH/DFG)
C
ClockWORK
D
DDR-Korpus
Der Zusammenhang zwischen Sinn für Humor und Verständnis von Homonymen
Deutsche Diachrone Baumbank
Die Frau im Dunkeln - Chanson-Texte und -Kompositionen von 1901-1935
Digitalisierung altlitauischer Texte
E
Ermittlung von Indikatoren für die Kompetenzeinschätzung von Schülertexten mittels computerlinguistischer Methoden und dialogische Entwicklung eines Prototyps für die computergestützte Analyse von Aufsätzen
Etymologisches Wörterbuch des altlitauischen Erb- und Lehnwortschatzes vom Überlieferungsbeginn bis 1700 (ALEW) (I)
Etymologisches Wörterbuch des altlitauischen Erb- und Lehnwortschatzes vom Überlieferungsbeginn bis 1700 (II)
Evaluation der Rolle von Wettbewerb in der Sprachproduktion, unter Verwendung von Bild-Wort-Interferenz- und Stroop-Paradigmen
H
Handbuch Korpuslinguistik (Handbücher zur Sprache und Kommunikation)
I
Interdisziplinärer Forschungsverbund Linguistik–Bioinformatik
K
Kleeblatt - Lernen durch Teams
Korpusbasierte Analyse von Lernertexten für Deutsch als Fremdsprache (Kobalt-DaF)
M
Multimedia-Chunks für Deutsch als Fremdsprache
N
Nichtstrukturelle Kasus
R
Referenzkorpus Altdeutsch
Register in Diachronic German Science (RIDGES)
Register/Google Award
S
SFB 632
Sprachwandel im Zuge der jüngeren Frauenbewegung
T
Tutorisierte interaktive und kollaborative Moodle-Kurse für Deutsch als Fremdsprache
W
Was ist schwierig? Eine korpusbasierte Analyse struktureller Lernschwierigkeiten im Deutschen als Fremdsprache