Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

SE Register und sprachliche Variation

Allgemeine Informationen

Dozent: Hagen Hirschmann
Typ: Seminar
Kursnummer: 5220043

Beschreibung der Lehrveranstaltung

Register sind eine in der Textlinguistik diskutierte Größe. Ähnlich wie in der Analyse von Textsorten geht es hierbei um grundlegende Eigenschaften von Texten. Unter Registeranalyse kann man die Betrachtung gesprochensprachlicher Aspekte in Texten verstehen. In dem Seminar werden zum einem die in der textlinguistischen Literatur behandelten Eigenschaften besprochen, mithilfe derer unterschiedliche Register klassifiziert werden. Zum anderen wird der Einfluss von Registern auf unterschiedliche sprachliche Faktoren behandelt. Die grundlegende Frage ist: Inwieweit variiert die Sprache in Abhängigkeit spezifischer Register? Hierbei stehen nicht nur inhaltliche Fragen im Vordergrund, sondern auch die methodische Frage, wie sich die Korrelation sprachlicher Merkmale mit spezifischen Registern empirisch messen und beweisen lassen. Der letzte Gesichtspunkt wird korpuslinguistisch diskutiert.

Literatur

Moodle

Für diese Lehrveranstaltung gibt es einen Moodle-Kurs.