Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

KO Korpuslinguistik

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 5220053
Typ Kolloquium
Dozentin Anke Lüdeling
Tag, Zeit, Rhythmus Mi, 16 – 18 Uhr, wöchentlich
Raum DOR 24, 3.308

Beschreibung der Lehrveranstaltung

Im Forschungskolloquium des Fachbereichs Korpuslinguistik werden Vorträge zu korpuslinguistisch relevanten Themen gehalten. Neben Vorträgen von externen Referenten gibt es auch Präsentationen laufender Bachelor-, Master-, Magister- oder Doktorarbeiten (explizit auch work in progess).

Termin Vortragende/r Titel Abstract/Folien
14.10.2015

Simone Ueberwasser (Zürich)

Präpositionale Kasusvariation in einem DACH-Korpus. Eine korpuslinguistische Herausforderung Abstract
28.10.2015  -- muss leider ausfallen --  
11.11.2015 kein Kolloquium
18.11.2015 Nico Lehmann Registervariation zwischen konzeptuell öffentlichem und nicht-öffentlichem Gebrauch gesprochener Sprache Folien
25.11.2015  -- muss leider ausfallen --  
02.12.2015 Eric Engel Lizenzierung und Interpretation von impliziten Objekten  
09.12.2015 Rocio Rocha Dietz Morpho-syntaktische Überlegungen zu Twitter Hashtags  
16.12.2015 Thomas Krause & Carolin Odebrecht

ANNIS-Demonstration: Anfragesprache

Folien
anschließend Weihnachtsmarkt
06.01.2016 Service: Wissenschaftliche Texte (Anke Lüdeling)

Folien

Hinweise der Fakultät zu Bachelorarbeiten

13.01.2016 Burkhard Dietterle Binnenklammern als Wortzeichen

Abstract

Folien

20.01.2016 Desiree Drechsler Sprachliche Variation in Internetforen anhand der Faktoren Alter und Geschlecht  
27.01.2016 Simon Sauer Wortfinales Schwa in BeMaTaC: L1 vs. L2 Folien
03.02.2016 Carolin Odebrecht Resultative Metadaten  
Oxana Rasskazova Konvergenzuntersuchung mit korpuslinguistischen Methoden  
10.02.2016 Isabelle Nunberger Literater Ausbau und Rechtschreibkompetenz  
anschließend Party