Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

SE Lernersprache und Kiezdeutsch

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 5220018
Typ Seminar
Dozent Anna Shadrova
Tag, Zeit, Rhythmus Di, 16 – 18 Uhr, wöchentlich
Raum DOR 24, 1.102

Beschreibung der Lehrveranstaltung

In diesem Seminar werden wir uns am Beispiel von Deutsch als L2 einerseits und dem Soziolekt Kiezdeutsch andererseits mit Sprachkontaktphänomenen und sprachlicher Variation beschäftigen. Nach einer theoretischen Einführung in Grundbegriffe und mögliche Perspektiven wollen wir uns mit konkreten Phänomenen auf verschiedenen linguistischen Ebenen (Phonetik/Phonologie, Morphologie, Syntax, Lexik) auseinandersetzen. In der zweiten Semesterhälfte entwickeln Studierende aus den diskutierten Modellen in Gruppen eigene kleine Forschungsfragen und bearbeiten diese korpusgestützt. Dafür wird es eine technische und methodische Einführung in korpuslinguistische Arbeitsweisen im Seminarrahmen geben.

Für den Seminarschein ist eine regelmäßige Teilnahme und Lektüre der zu Semesterbeginn ausgewiesenen Texte sowie die Erarbeitung und Präsentation eines Gruppenprojektes notwendig.

Literatur

  • wird im Seminar angekündigt

Moodle

Für diese Lehrveranstaltung gibt es einen Moodle-Kurs.

Den Einschreibeschlüssel erhalten Sie in der ersten Sitzung. Falls Sie auf die Materialien zugreifen, aber nicht am Seminar teilnehmen möchten, können Sie sich an die Dozentin wenden.