Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Angebotene Studiengänge


 

Am Institut für deutsche Sprache und Linguistik werden vier Bachelor- und vier Masterstudiengänge sowie ein Zertifikatsstudium angeboten. Es kann zwischen rein sprachwissenschaftlichen Fächern, einem BA mit sprach- und literaturwissenschaftlicher Ausrichtung sowie lehramtsbezogenen Fächern gewählt werden. Einmalig in Deutschland ist das Angebot, 'Historische Linguistik' als eigenständigen Bachelor und Master studieren zu können.

Bachelorstudiengänge

 

BA Germanistische Linguistik

Der Studiengang bietet einen differenzierten Einblick in die Breite des Fachs Germanistische Linguistik: Vermittlung grundlegender sprachwissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden zur Analyse sprachlicher Strukturen, kommunikativer und kognitiver Prozesse sowie sprachhistorischer Entwicklungen. Studienziel ist die Ausbildung zu Experten für die deutsche Sprache mit fundierten Analysefähigkeiten sowie einer reflektierten und vermittelbaren Sprachkompetenz auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse.

Ausführliche Studiengangsbeschreibung | Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

BA Historische Linguistik

Die Humboldt-Universität bietet mit diesem Studiengang eine bislang einmalige Schwerpunktsetzung innerhalb sprachwissenschaftlicher Studienfächer an. Die intensive Beschäftigung mit Inhalten und Methoden der deutschen Sprachgeschichtsforschung sowie der Historisch-Vergleichenden Sprachwissenschaft (Indogermanistik) ermöglicht ein vertieftes Studium der Veränderlichkeit von Sprache. Das Studium zielt auf die Vermittlung grundlegender fachwissenschaftlicher Kenntnisse, von Methoden und Arbeitstechniken der Historischen Linguistik ab. Auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse wird ein reflektiertes, zeitgemäßes Verständnis von sprachlicher Variation und sprachlichem Wandel befördert.

Ausführliche Studiengangsbeschreibung | Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

BA Deutsch (in Kooperation mit dem Institut für deutsche Literatur)

Der Studiengang bietet gleichermaßen Inhalte und Methoden der Sprach- und der Literaturwissenschaft in den Bereichen Neuere und Ältere deutsche Literatur, Germanistische und Historische Linguistik. Studienziel ist die Fähigkeit, in historischer wie zeitgenössischer Perspektive sprachliche Strukturen, kommunikative Prozesse und literarische Texte zu analysieren und zu interpretieren und im Kontext kulturhistorischer Zusammenhänge zu kommentieren. Der Studiengang kann mit und ohne Lehramtsoption studiert werden.

Ausführliche Studiengangsbeschreibung | Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

BA Bildung an Grundschulen (in Kooperation mit anderen Fakultäten)

Das Studienfach ‚Deutsch‘ kann als eines der grundschulbezogenen Fächer des Studiengangs gewählt werden. Die fachwissenschaftlichen Anteile der Linguistik finden sich in zwei Modulen. Ein zentrales Ziel ist es, dass die Studierenden Lern- und Entwicklungsprozesse von Kindern fachlich, lerntheoretisch und entwicklungspsychologisch begründet planen, gestalten, begleiten, analysieren und bewerten können.

Ausführliche Studiengangsbeschreibung | Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

 

Masterstudiengänge

 

Our Master's programmes are predominantly taught in German, C1 level proficiency is required at the time of application.

 

Master of Arts Linguistik (in Kooperation mit anderen Instituten und Fakultäten)

Der Studiengang bietet einen vertieften Einblick in Theorien und Methoden der Sprachwissenschaft. Zu Beginn steht die Einführung in das theoriebezogene strukturelle Wissen zu den Ebenen des Sprachsystems sowie die Kenntnis der Methodenvielfalt für die Erhebung und Auswertung sprachlichen Datenmaterials. Die sich anschließende Vertiefung erlaubt Schwerpunktsetzungen im Bereich von Einzelsprache oder Sprachvergleich, von Prozessen der Variabilität und Wandelbarkeit von Sprache, psycholinguistischen Prozesse bei Produktion, Verarbeitung und Erwerb, sowie im Bereich Mehrsprachigkeit. Zulassungsvoraussetzung ist ein Abschluss mit einem Schwerpunkt in theoretischer Linguistik.

Studien- und Prüfungsordnung | Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen | Bewerbung

Master of Arts Historische Linguistik

Der Studiengang zielt auf die forschungsbasierte Vermittlung von vertieftem und spezialisiertem Wissen in den Bereichen Sprachwandel, Sprachgeschichte, Sprachverwandtschaft, Sprachvergleich und Rekonstruktion sowie auf den Erwerb und die eigenständige Anwendung von methodischen Kompetenzen. Zulassungsvoraussetzung ist ein Abschluss in historischer Linguistik oder einem philologischen Fach mit linguistischer Schwerpunktsetzung oder altsprachlicher Ausrichtung.

Studien- und Prüfungsordnung | Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen | Bewerbung

Master of Education Deutsch (in Kooperation mit dem Institut für deutsche Literatur)

In den fachwissenschaftlichen Anteilen bietet der Studiengang Inhalte und Methoden der Sprach- und der Literaturwissenschaft. Zu den sprachwissenschaftlichen Themen zählen z.B. grammatische Ebenen wie Orthografie, Variation und Wandel oder Fragen der Sprachverarbeitung.

Informationen Master of Education | Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

Master of Education Lehramt an Grundschulen (in Kooperation mit anderen Fakultäten)

Das Studienfach ‚Deutsch‘ kann als eines der grundschulbezogenen Fächer des Studiengangs gewählt werden. Im Masterstudiengang Lehramt an Grundschulen wird das im Bachelor erworbene Wissen vertieft und vernetzt.

Informationen Lehramt an Grundschulen, Studien- und Prüfungsordnung | Bewerbung

 

Zertifikatsstudium 'Deutsch im Mehrsprachigkeitskontext'

 

Zertifikatsstudium 'Deutsch im Mehrsprachigkeitskontext'

Studierende der Bachelorstudiengänge Germanistische Linguistik und Deutsch können sich durch das Zertifikatsstudium 'Deutsch im Mehrsprachigkeitskontext' des IdSL im Bereich von Erwerb und Vermittlung des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache weiterqualifizieren. Zusammen mit dem Bachelor-Abschluss berechtigt das Zertifikat zum Beispiel Integrationskurse zu unterrichten, aber auch in verschiedenen anderen Unterrichtskontexten, z.B. in Vorbereitungsklassen verschiedener Schulformen, in additiven Sprachförderformaten oder in der Erwachsenenbildung. Das Zertifikatsstudium dauert ein Semester und umfasst 3 Module sowie ein Praktikum.

Studiengangsbeschreibung, Studien- und Prüfungsordnung, Kontakt

 

Vorlesungsverzeichnis

Wenn Sie sich genauer über die aktuellen Studieninhalte der angebotenen Studiengänge informieren wollen, schauen Sie sich das aktuelle Vorlesungsverzeichnis an. Vorlesungsverzeichnis > Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät > Studiengänge > Module. Die Kursbeschreibungen geben Ihnen Einblick in die vermittelten Inhalte.