Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft

Cassandra Freiberg M.A.


Raum 3.211
DOR 24, 10117 Berlin

E-Mail: cassandra.freiberg@hu-berlin.de
Tel.: +49 (0)30 2093 - 9641

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung per E-Mail

 

Funktionen


 

  • Projektmanagerin für die Webversion des Altlitauischen etymologischen Wörterbuchs (ALEW)
  • Koordinatorin für das Lehrangebot der Professur für historisch-vergleichende Sprachwissenschaft

 

Herausgebertätigkeit


Tagungsbände

 

  • Bock, Bettina; Freiberg, Cassandra (Hgg.) (2021): Indica & Germanica – Beiträge zur Indogermanistik gestern und heute in Jena. (Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung [SiFA]; 11). Hamburg: Kovač. Link: https://www.verlagdrkovac.de/978-3-339-12100-4.htm

 

Publikationen


Hochschulschriften

 

  • Freiberg, Cassandra (in Arbeit): On the cognitive-prosodic structure of Herodotus’ Histories. Dissertation. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin.
    Doktorvater: Prof. Dr. Wolfgang Hock.
    Zweitgutachter: Prof. Dr. Martin Joachim Kümmel, FSU Jena
  • Freiberg, Cassandra (2015): On Ancient Greek τυγχάνω + participle. Masterarbeit. Friedrich-Schiller-Universität, Jena.
    Erstgutachter: Prof. Dr. Martin Joachim Kümmel, FSU Jena.
    Zweitgutachter: Dr. Rutger J. Allan, Vrije Universiteit Amsterdam
  • Freiberg, Cassandra (2012): Zu einer Modifikation der Rhetorical Structure Theory und deren Anwendung auf Ciceros vierte Philippische Rede. Bachelorarbeit. Friedrich-Schiller-Universität, Jena.
    Erstgutachterin: Prof. Dr. Rosemarie Lühr.
    Zweitgutachterin: PD Dr. Susanne Zeilfelder

 

Aufsätze

 

  • Bertrand, Nicolas; Freiberg, Cassandra (in Vorbereitung): “Focus Enjambement in Homeric Greek”.
  • Freiberg, Cassandra (2020): "What's in an Act? Towards a Functional Discourse Grammar of Platonic Dialogue and a Linguistic Commentary on Plato's Protagoras". In: Holler, Anke; Suckow, Katja; de la Fuente, Israel (Hgg.): Information Structuring in Discourse. (Current Research in the Semantics/Pragmatics Interface 40). Leiden/Boston: Brill, 234-294. DOI: https://doi.org/10.1163/9789004436725_010

  • Freiberg, Cassandra (2017[2018]): “Between Prosody and Pragmatics. Discourse Segmentation in Ancient Greek and Its Application to Hdt. 1.8.1 and 1.10.2”. In: Historische Sprachforschung 130: 193-235.

 

Online-Publikationen

 

  • Freiberg, Cassandra; Papenhoff, Angelo (2019): „Altlitauisches etymologisches Wörterbuch (ALEW). Version 1.1. Vorbemerkungen“. Bestandteil von: Hock, Wolfgang (Hg.): Altlitauisches etymologisches Wörterbuch (ALEW). Version 1.1. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin. DOI: https://doi.org/10.18452/19817.

 

Vorträge & Responses

 

  • Bertrand, Nicolas; Freiberg, Cassandra (2019): “Enjambement of Narrow Focus + Verb in Homeric Greek. A Corpus-Based Investigation of Prosodic, Syntactic and Information-Structural Factors Leading to Increase in Prosodic Boundary Strength”. Workshop New Ways of Analyzing Ancient Greek. Georg-August-Universität, Göttingen, 13. – 14.12.2019.
  • Freiberg, Cassandra (2018): „Herodots Historien im Spannungsfeld von Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Vorarbeiten zu einer Diskursgrammatik des ältesten vollständig erhaltenen griechischen Prosatextes“. Kolloquium Korpuslinguistik und Phonetik. Institut für deutsche Sprache und Linguistik, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, 19.12.2018.
  • Freiberg, Cassandra (2018): “Using Chance to Structure Discourse: τυγχάνω + participle in Herodotus”. A corpus and usage-based account to Ancient Greek: from the archaic period until the Koiné. Latvijas Universitate, Riga, 12. – 14.04.2018.
  • Freiberg, Cassandra (2018): “Advancing through intersection: On the functional range of καὶ δὴ καί in Herodotus”. 4. Indogermanistisches Forschungskolloquium, Universität Zürich, Zürich, 05. – 06.04.2018.
  • Freiberg, Cassandra (2018): « Unités d’intonation et structures de cohérence chez Hérodote ». Séminaire d’equipe. Laboratoire Bases, Corpus, Langages. Université Nice Sophia Antipolis, Nizza, 22.03.2018.
  • Freiberg, Cassandra (2017): “Identifying Elementary Discourse Units in Ancient Greek”. 39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 08. – 10.03.2017.
  • Freiberg, Cassandra (2016): „Kolon statt Satz. Zum Verhältnis von Syntax und Pragmatik im Altgriechischen“. Sanskrit und die SprachRevolution. 200 Jahre Indogermanistik. Humboldt-Universität zu Berlin, Friedrich-Schiller-Universität Jena und Sächsische Akademie der Wissenschaften. Berlin und Jena, 17. – 20.05.2016.
  • Freiberg, Cassandra (2016): „Wortstellung und Diskursstruktur im klassischen Attisch. Eine Bestandsaufnahme“. 2. Indogermanistisches Forschungskolloquium. Julius-Maximilians-Universität, Würzburg, 31.03. – 01.04.2016.
  • Freiberg, Cassandra (2015): « τυγχάνω + participe chez Hérodote ». Rencontre du Groupe aspect en Grec. Institut national des langues et civilisations orientales, Paris, 12.12.2015.
  • Freiberg, Cassandra (2015): Response zu: Tim Denecker, “Orde in verscheidenheid? Taalverwantschap en taalclassificatie bij vroegchristelijke Latijnse auteurs”. Katwijk Conference. OIKOS-onderzoeksgroep The Language of Literature, Katwijk, 20. – 21.11.2015.
  • Freiberg, Cassandra (2015): “Ancient Greek τυγχάνω + participle: Aspect or Modality? A Partial Answer Based on a Study of the Instances in Herodotus”. 12th International Conference on Greek Linguistics. Freie Universität Berlin und Centrum Modernes Griechenland, Berlin, 16. – 19.09.2015.
  • Freiberg, Cassandra (2014): Response zu: Adriaan Rademaker, “Herodotus and Thucydides: Two Spartan defeats”. Textual Strategies in Greek and Latin War Narrative. Amsterdam Centre for Ancient Studies and Archaeology (VU & UvA), Amsterdam, 23. – 25.10.2014.
  • Freiberg, Cassandra (2013): „Indogermanistik und Diskurslinguistik: Zur Analyse der pragmatischen Struktur von Ciceros vierter Philippischer Rede“. Studentische Konferenz Sprachwissenschaft. Friedrich-Schiller-Universität, Jena, 18.01.2013.

 

Posterpräsentationen

 

  • Freiberg, Cassandra (2018): „ō̃ta apistótera ophthalmō̃n? – Die Ohren unzuverlässiger als die Augen? Intonation Units and discourse coherence in the Gyges-episode (Herodotus 1.8–13) and beyond“. Doktorandentag 2018 am Institut für deutsche Sprache und Linguistik. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, 09.10.2018.
  • Freiberg, Cassandra (2018): “ὦτα ἀπιστότερα ὀφθαλμῶν? Intonation Units and discourse coherence in the Gyges-episode (Hdt. 1.8–13) and beyond”. International Colloquium on Ancient Greek Linguistics. University of Helsinki, Helsinki, 30.08. – 01.09.2018.