Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Deutsch in multilingualen Kontexten

Kolloquium Mehrsprachigkeit, Sprachkontakt, Variation (WiSe 2021/22)

 

Das Kolloquium "Mehrsprachigkeit, Sprachkontakt, Variation" findet donnerstags von 16:15h bis 17:45h statt. Alle Vorträge werden voraussichtlich als Videokonferenz über Zoom stattfinden. Gasthörer:innen sind herzlich willkommen; bitte schicken Sie eine kurze Email an Juliane Koerbel-Aslantürk <koerbeju@hu-berlin.de> für den Zugang zum Zoom-Meeting.

 

The colloquium "Multilingualism, language contact, Variation" will take place on Thursdays 4:15 pm - 5:45 pm. The talks will take place online via zoom and are open to a wider audience. Please write a short email to Juliane Koerbel-Aslantürk <koerbeju@hu-berlin.de>, if you would like to attend the talks.

 

25.11.2021
Maike Rocker (PennState): „Wer benutzt V3 und warum? - Ergebnisse einer Langzeitstudie des US-Niederdeutschen“

 

02.12.2021
Gertrud Reershemius (Aston U): „Kleinere Sprachen und ihr Einsatz in den sozialen Medien am Beispiel des Niederdeutschen“

 

09.12.2021  
Edgar Baumgärtner (European University Viadrina): „Zwischen Dialekt, Standard und Code-Switching: zum Umgang mit sprachlicher Unsicherheit in einer russlanddeutschen Sprachinsel der Altai-Region“ 

 

06.01.2022
Konstanze Marx (U Greifswald): „Noch so eine Schnittstellendisziplin? Zur Internetlinguistik im Feld der Angewandten Sprachwissenschaft“

 

27.01.2022
Claudia Becker (HU Berlin): „Gelebte Mehrsprachigkeit mit Laut- und Gebärdensprachen“

 

03.02.2022
Jannis Androutsopoulos (U Hamburg): „Digitale Polyzentrik und diasporische Mehrsprachigkeit: Repertoires und Praktiken transnationaler Familienkommunikation“

 

17.02.2022
Philipp Krämer (FU Berlin): „Language Making und Mehrsprachigkeit in kreolischen Gesellschaften: kolonial, postkolonial, dekolonial“