Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Sprachgeschichte

Kinder-Vorlesung an der Humboldt-Universität


Kinder-Universität

Kinder-Vorlesung

 

Vortrag am 26. Februar 2004, 17.00 Uhr

von Prof. Dr. Karin Donhauser


Warum gibt es so viele verschiedene Sprachen auf der Welt?

 

Diese Frage beschäftigt die Menschen seit vielen Jahrhunderten. Die wohl bekannteste Antwort gibt die biblische Geschichte vom Turmbau zu Babel. Danach sind die verschiedenen Sprachen die Strafe Gottes für die Menschen, die in Babel einen Turm bauen wollten, der bis zu ihm in den Himmel reicht.

Die Sprachwissenschaft gibt auf diese Frage eine andere Antwort. Sprachvielfalt entsteht durch Sprachwandel. Sprachwandel verändert die Laute, den Sprachbau und den Wortschatz von Sprachen. Sprachverwandtschaft gibt dabei Hinweise auf den Weg, den Sprachen in ihrer Entwicklung zurückgelegt haben.

 
Vielen Dank an die Sprecher der Texte:
  • Prof. Manfred Krifka (Tzeltal)
  • Prof. Erwin Arndt (Frühneuhochdeutsch)
  • Prof. Hildegard Elisabeth Keller (Mittelhochdeutsch)
  • Prof. Stefan Sonderegger (Althochdeutsch)
  • Studenten der Humboldt-Universität (Einzelsprachen)
Realisation:
Klang-Komposition: