Faculty of Language, Literature and Humanities - Psycholinguistik

Theses


in progress

  • Adrian Görne. Pragmatische Fähigkeiten von Kindern beim Sprachverstehen - Ziehen Kinder skalare Implikaturen? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Romina Mosch. Lernszenarien im Zweitsprachunterricht. Eine Möglichkeit den ungesteuerten Erwerb zu simulieren? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)

completed

  • Eleonora Franzo (2014). Wortassoziationen bei deutschen Muttersprachlern und italienischen Deutschlernenden - Eine Studie zum Einfluss des Sprachniveaus auf die Assoziationsmuster. (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Aikaterini Dimitriou (2014). Die Verwendung von Kohäsionsmitteln in elizitierten narrativen Texten von bilingualen und monolingualen Kindern im Grundschulalter. (Magister thesis; primary supervision: Natalia Gagarina, secondary supervision: Berry Claus)
  • Magdalene Feldmann (2014). Die Verteilung von Personal- und Demonstrativpronomen in Narrativen von deutschsprachigen Kindern im Vorschulalter. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Dagmar Bittner)
  • Teodora Tudosie (2014). Alignment im Dialog - wie und warum sich Menschen in Gesprächen angleichen (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Magdalena Cebulska (2014). Die Rolle des Ankommensalters und der Aufenthaltsdauer für die Aussprachekompetenz in einer Zweitsprache - Eine empirische Studie zu Deutsch als Zweitsprache bei polnischen Muttersprachlern. (Bachelor thesis; primary supervision: Natalia Gagarina, secondary supervision: Berry Claus)
  • Valerie Reichardt (2014). Wie führen Kinder Referenten in Narrativen ein? Eine Untersuchung der Verwendung deutscher Indefinita durch russisch-deutsch bilinguale Kinder verschiedener Altersgruppen (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Natalia Gagarina)
  • Oliver Weber (2014). Der Einfluss des Bildaufbaus in Narrativen auf die Erzählkomplexität von Vorschulkindern - eine empirische Vergleichsstudie (Bachelor thesis; primary supervision: Natalia Gagarina, secondary supervision: Berry Claus)
  • Lina-Sofie Raith (2014). Die finite Verbflexion von englischen Lernern des Deutschen - eine korpusbasierte Fehleranalyse (Bachelor thesis; primary supervision: Anke Lüdeling, secondary supervision: Berry Claus)
  • Katharina Schaebbicke (2013). Konzeptuelle Metaphern bei der Verarbeitung von Emotionswörtern - Affektive Valenz in Interaktion mit vertikaler und horizontaler Achse (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Ulrike Michel (2013). "Penner sucht romantische Brücke für den Rest seiner Tage" - Kontaktanzeigen im Wandel am Beispiel des Magazin in der Zeit von 1960 bis 2012. (Bachelor thesis; primary supervision: Karin Donhauser, secondary supervision: Berry Claus)
  • Kristina Lauersdorf (2013). Die Sprachstörungen der Broca-Aphasiker - ein syntaktisches Defizit? (Bachelor thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Malte Schwartz (2013). Die Nutzung der Frame-Semantik zur Verbesserung der Wortschatzarbeit im DaF-Unterricht. (Master thesis; primary supervision: Brigitte Handwerker, secondary supervision: Berry Claus)
  • Garrett Smith (2013). Event representations in collective and distributive readings: an on-line study (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Manfred Krifka)
  • Edith Scheifele (2013). The German Perfekt: Activation of the resultant state? (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Julian Gerlach (2013). Das Phänomen des Vokabelspurts. Eine obligatorische Entwicklungsstufe des Spracherwerbs? (Bachelor thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Anna Krężel (2013). Das Visuelle-Welt-Paradigma - wie werden sprachliche und visuelle Informationen integriert? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Grit Seidel (2013). Welche Rolle spielen Theory-of-Mind-Kompetenzen für das Ironieverstehen? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Dörthe Siegmund (2013). Kommunikative Aspekte und Funktionen des Schweigens und ihre Übertragbarkeit auf das mutistische Schweigen (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Christine Lippmann (2013). Wege zur Zweisprachigkeit – wenn Eltern nicht in ihrer Muttersprache erziehen (Bachelor thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Jana Hasenäcker (2013). Conceptual metaphors in the processing of emotion words - an explorative study taking into account word features and emotional properties. (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Miriam Fuehrer (2013). Do second language learners possess similar prototypes of English dative constructions as native speakers? An empirical study tapping into usage preferences. (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Anke Lüdeling)
  • Réka Tóth (2013). Numeruskongruenzfehler bei Possessivkonstruktionen im Ungarischen: Einflüsse von konzeptuellem Numerus und Position des Possessivattributs. (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Lena Veldscholten (2013). Spiegelneuronen oder Sprachwahrnehmung? Ein Vergleich der Motortheorie und des generellen auditorischen Ansatzes. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Anna Tóth (2012). Auswirkung des Umgebungskontextes auf den bilingualen lexikalischen Zugriff. (Master thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Anika Both (2012). Eine Untersuchung zum Erwerb der Argumentstruktur im Erstspracherwerb. (Bachelor thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Anna Theis (2012). Aphasische Wortproduktion als Evidenz für Levelts diskretes Zwei-Stufen-Modell zum lexikalischen Zugriff. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Gabriela Garcia Travesi Reyes (2012). Die Tertiärsprachendidaktik: Der positive Einfluss von L2 auf den L3-Erwerb. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Sandra Martin (2012). Semantische Illusionen verstehen: Wie kann die Moses-Illusion erklärt werden? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Jūratė Žukauskaitė (2012). Kongruenzprozesse und Kasus im Litauischen: Eine experimentelle Studie von Kongruenzfehlern in der Sprachproduktion. (Master thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Judith Daute (2012). Ein Sprecher - mehrere Sprachen: kross-linguistische Einflüsse in der multilingualen Sprachproduktion. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Anett Hoffmann (2012). Der Einfluss des Kenntnisstands auf die Art der Verarbeitung in der Zweitsprache: muttersprachlich oder nicht-muttersprachlich? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Katharina Landen (2012). Sprache und Theory of Mind: Der Zusammenhang zwischen Spracherwerb und dem Verständnis falscher Überzeugungen. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Christof Schneider (2012). Metaphorik bei Zeitabläufen – Eine experimentelle Studie zum Einfluss räumlicher Metaphern auf die Konzeptualisierung von Zeit. (Magister thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Claudia Maienborn, Universität Tübingen)
  • Pirkko Bell (2012). „Alle sind mitgemeint?!“ Verhandlungen von Gleichstellung und Differenzierung durch sprachliche Genderungen in der feministischen Linguistik. (Bachelor thesis; primary supervision: Katharina Hartmann, secondary supervision: Berry Claus)
  • Juliane Hoppe (2012). Altersbedingter „Sprachverwerb“ im Vergleich zum kindlichen Spracherwerb. (Master thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Ramona Maaß (2012). Die semantische Sprachverarbeitung im Gehirn – Vergleich zwischen Gesunden und hirngeschädigten Patienten zur Untersuchung der beteiligten Hirnareale. (Master thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Yue Yang (2011). Das Erwerbsalter als Einflussfaktor auf die Kompetenz in einer Zweitsprache – Gibt es für den Zweitspracherwerb eine kritische Periode? (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Clara Thöne (2011). Wie geht es dir? Mir geht es zuviel Stress. Zur schriftsprachlichen Deutschkompetenz Gehörloser. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Daria Hoffmann (2011). Sprachliche Entwicklung – Anforderungen an vorschulische Sprachstandserhebungstests: Eine kritische Betrachtung gängiger Tests am Beispiel des HAVAS 5. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Julia Knoepke (2011). Die Verarbeitung wörtlicher und figurativer Bedeutung bei idiomatischen Wendungen des Deutschen. (Master thesis; primary supervision: Katharina Spalek, secondary supervision: Berry Claus)
  • Margit Scheibel (2011). Interpretation pluraler Pronomen beim Sprachverstehen. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Hartmann)
  • Friederike Edner (2011). Verständnisschwierigkeiten von Kindern beim Erfassen von Idiomen. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)
  • Jana Kugoth (2011). Epistemische Modalität in Texten von Deutschlernern: Eine kontrastive Analyse anhand von Essaytexten von Lernern des Deutschen. (Bachelor thesis; primary supervision: Anke Lüdeling, secondary supervision: Berry Claus)
  • Vanessa Wirth (2011). Code-Switching Effekte auf die bilinguale Worterkennung: Hinweise auf selektiven versus nichtselektiven lexikalischen Zugriff. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Brigitte Handwerker)
  • Ariane Müller (2011). Implikationen der Aphasieforschung hinsichtlich der Speicherung von konzeptuellem und semantischem Wissen. (Bachelor thesis; primary supervision: Berry Claus, secondary supervision: Katharina Spalek)