Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Didaktik der deutschen Sprache / Deutsch als Zweitsprache

Deutschdidaktik-Treffen HU

Das Deutschdidaktik-Treffen HU ist eine Austauschplattform für Forschende der Bereiche Deutschdidaktik, Sprachbildung und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache.

 

Aktuelles

Teilnahme nach persönlicher Anmeldung bzw. Einladung. Bei Interesse wenden Sie sich gern an Laura Rödel (PSE) oder Anna-Lena Demi (Institut für Erziehungswissenschaften).

Nach einer u.a. coronabedingten Pause wird das Deutschdidaktik-Treffen HU im Wintersemester 2021/22 reaktiviert werden. Geplante Vorträge werden zeitnah an dieser Stelle angekündigt.

 

Bisherige Treffen

04.06.2019 | Dr. Julia Frohn (HU Berlin)

  • Das Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen (DiMiLL)

29.01.2019 | Anna-Lena Demi (HU Berlin)

  • Inklusiver und symmedialer Literaturunterricht an der Grundschule

07.06.18 | Simone Dubiel & Kristina Stelze (HU Berlin)

  • Kooperation in der Lehrkräfteausbildung - Sprachliche Bildung im Vorbereitungsdienst implementieren

13.12.17 | Julia Landgraf (Universität Kiel)

  • Vernetzt, dialogisch, transferfähig - fachliches und fachdidaktisches Wissen Lehramtsstudierender im Bereich Textverstehen

10.01.18 | Franz Kröber (Freie Universität Berlin)

  • Erzählte Räume in gegenwärtigen TV-Serien und Entwicklung didaktischer Ansätze (u.a. "The Man in the High castle", "Trepalium")

31.01.18 | Nicole Kohnen (Universität Duisburg-Essen)

  • Textverständlichkeit und Textverständnis im Physikunterricht der neunten Klasse unter Berücksichtigung des Sprachhintergrund

25.01.2017 | Laura Hahn

  • Inklusion und Sprachbildung - Berührungspunkte, offene Fragen, Forschungsperspektiven

01.03.2017 | Almuth Meissner

  • Sprachbildung im Literaturunterricht

11.05.2017 | Britta Zach

  • Literatur als Gegenstand historischer Abiturprüfungsaufgaben

15.06.2017 | Thomas Schetter

  • Zum Potenzial von Sprachbetrachtungsoperationen im Literaturunterricht

12.07.2017 | Dr. Nicole Schumacher & Ingo Fehrmann

  • Alles nur gechunkt? Verbstellungsvarianten und deren Elizitierung zu Beginn des gesteuerten Erwerbs des Deutschen als Fremdsprache