Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Beratungsmöglichkeiten

An wen wende ich mich mit welchen Fragen? Für viele Probleme rund um Ihr Studium und darüber hinaus gibt es passende Beratungsangebote und Informationen.

Studienfachberatungen am Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Beratung in Fragen der Studieninhalte und -formen, der Studienorganisation des Fachs, bei Überschneidungen zwischen Fächern und bei der Vorbereitung von Studienabschlüssen.

  • BA Germanistische Linguistik. Dr. Lars Erik Zeige, DOR24/3.234, Telefon: 2093-9677, lars.zeige@rz.hu-berlin.de, Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • BA Historische Linguistik. Dr. Annette Fischer, DOR24/3.240, Telefon: 2093-9728, annette.fischer@rz.hu-berlin.de, Sprechstunde: Di 14.30–15.30 Uhr und nach Vereinbarung; Prof. Dr. Wolfgang Hock, DOR24/3.244, Telefon: 2093-9622, Sprechstunde: Mo 14-15 Uhr
  • MA Linguistik. Dr. Lars Erik Zeige, DOR24/3.234, Telefon 2093-9677, lars.zeige@rz.hu-berlin.de, Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • MA Historische Linguistik. Prof. Dr. Karin Donhauser, DOR24/3.215, Telefon: 2093-9635, Sprechstunde: Do 14-16 Uhr nur nach Anmeldung
  • BA Bildung an Grundschulen / MA Lehramt an Grundschulen, Studienfach Deutsch. Dr. Marc Felfe, DOR24/3.312, Telefon: 2093-9661, Sprechstunde per Zoom und nach Vereinbarung
  • Beratung zu Praktikum und Praxisorientierung für alle Studiengänge des Instituts. Informationen unter Praktikum und Praxisorientierung.
  • Studienfachberatung Zertifikatsstudium Deutsch im Mehrsprachigkeitskontext.

Weitere Studienberatungen

Für viele Probleme das passende Beratungsangebot

  • Scheuen Sie sich nicht, bei Problemen frühzeitig eine der Beratungsstellen an der Humboldt-Universität zu kontaktieren. Zu welchen Themen werden Beratungen angeboten? Hier eine Auswahl:

Abbruch des Studiums, Aus dem Ausland, Bafög, Behinderung, Bewerbungstraining, Chancengleichheit, Chronische Erkrankung, Entscheidung für ein Studium, Finanzierung, Frauenförderung, Härtefallantrag (Bewerbung), Ins Ausland, Jobbewerbung, Karriereplanung, Kein Abitur, Kind/er, Konflike, Krisen, Lehramt, Lernprobleme, Modulwahl, Motivationsprobleme, Mutterschutz und Elternzeit, Nachteilsausgleich (bei Prüfungen), Pflege von Angehörigen, Programmstudierende incoming und outgoing, Promotion, Schreibblockaden, Sozialberatung, Studienabbruch, Studienangebot, Studieninhalte, Studienplanung, Studienprobleme, Studienwahl, Studium ohne Abitur, Stundenplan, Visa, Wechsel der Hochschule, Wechsel des Studiengangs oder Fachs an der HU, Weiterbildung, Wohnen, Zweifel am Studium