Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

MISC-Workshop 2018

Der Workshop zu Mid-Size Corpora findet erstmalig am 18. Mai 2018 am Institut für deutsche Sprache und Linguistik an der HU, Dorotheenstr. 24, Raum 3.308 (Kommunikationsraum, Haus 3, 3. Stock) statt.

Wenn Sie gern zuschauen, mitdiskutieren oder mit einem kurzen Beitrag am Workshop teilnehmen möchten, melden Sie sich gern bei uns.

Vorläufiges Programm

Das Programm befindet sich derzeit noch in Überarbeitung, es kann also zu kurzfristigen Änderungen kommen.

10:00-11:00 Korpora/typische Fragestellungen:

  • Begrüßung, Einführende Problemdarstellung (Anke Lüdeling)
  • Korpora/Fragestellungen:
    • Ridges (Carolin Odebrecht)
    • Falko/Kobalt (Hagen Hirschmann)
    • Callidus (Konstantin Schulz)
    • FOLK (Henrike Helmer)
    • NamDeutsch (Laura Perlitz)
    • LLCon-Korpus (Anna Shadrova)

11:00-11:30 Kaffeepause

11:30-12:45 Normalisierung/Annotation/Parsing I:

manuelle Annotation, diskutiert anhand von folgenden Beispielen:

  • Normalisierung und syntaktische Annotation von Frühneuhochdeutsch (Carolin Odebrecht)
  • interaktionistische Fragestellungen (Henrike Helmer)
  • Diskursrelationen/Segmentierung (RST) (Shujun Wan)

12:45-13:45 Mittagessen (Cum Laude)

13:45-15:15 Normalisierung/Annotation/Parsing II:
semiautomatische & automatische Verfahren, maschinelles Lernen, diskutiert anhand von folgenden Beispielen

  • Normalisierung von Frühneuhochdeutsch (Martin Klotz)

15:15-15:45 Kaffeepausen

15:45-17:15 Modellierung/Auswertung:

  • Graphen und linguistische Daten (Anna Shadrova)
  • Statistik (Felix Golcher, Stefan Evert)

17:15-17:30 Abschlussdiskussion