Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - DDR-Korpus

Abiturbeurteilung 1975

Abiturbeurteilung 1975 Abiturbeurteilung (Parchim 1975)

Die Abschlußprüfung der 10 Klasse absolvierte H. mit „gut“. Seine Interessen sind vielseitig. Seine besonderen Neigungen liegen auf technischem Gebiet.
Seine Denkfähigkeit hat sich gut entwickelt. Er kann Probleme erkennen und selbständig lösen. Mit Geduld und Ausdauer weiß er mit Schwierigkeiten fertig zu werden, wenn sie im Bereich seiner besonderen Interessen liegen.
Im Klassenkollektiv hat er einen festen Platz. In technischen Fragen wendet man sich gern an ihn. An politischen Diskussionen müßte er regeren Anteil nehmen, auch wenn es nicht seine Art ist, viel zu reden. Seinen klaren politischen Standpunkt zeigte er im FDJ-Lehrjahr beim Erwerb des Abzeichens „Für gutes Wissen“ in Silber. Im März 1974 verpflichtete er sich, nach dem Abitur für drei Jahre den Ehrendienst in der NVA aufzunehmen. Deshalb unterzieht er sich gegenwärtig einer GST-Spezialausbildung, um sich Kenntnisse in der Funktechnik anzueignen. Im Jugendverband hat er bisher alle ihm übertragenen Aufgaben bereitwillig, selbständig und zuverlässig wahrgenommen. Insbesondere übernahm er bei Heimabenden die Diskothekleitung, weil ihn vorwiegend die technische Seite dabei interessierte.
In der GST-Ausbildung im Sommer 1974 führte H. alle Forderungen exakt aus.

(Archiv des Friedrich-Franz-Gymnasiums Parchim)