Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

Publikationen

Publikationen im Zusammenhang mit dem Falko-Projekt

2013

  • Hirschmann, Hagen; Lüdeling, Anke; Rehbein, Ines; Reznicek, Marc; Zeldes, Amir (2013): Underuse of Syntactic Categories in Falko. A Case Study on Modification. In: Granger, Sylviane; Gilquin, Gaëtanelle; Meunier, Fanny (Hrsg.): Twenty Years of Learner Corpus Research: Looking back, Moving ahead. Proceedings of the First Learner Corpus Research Conference (LCR 2011). Louvain-la-Neuve: Presses universitaires de Louvain.
pdf.jpg
  • Rehbein, Ines; Hirschmann, Hagen; Lüdeling, Anke; Reznicek, Marc (2013): Better Tags give Better Trees – or do they? In: Linguistic Issues in Language Technology, 7 (10).
 
  • Reznicek, Marc; Lüdeling, Anke; Hirschmann, Hagen (2013): Competing Target Hypotheses in the Falko Corpus: A Flexible Multi-Layer Corpus Architecture. In: Díaz-Negrillo, Ana (Hrsg.): Automatic Treatment and Analysis of Learner Corpus Data. Amsterdam: John Benjamins. 101 – 123.
 
  • Zeldes, Amir (2013): Komposition als Konstruktionsnetzwerk im fortgeschrittenen L2-Deutsch. Zeitschrift für germanistische Linguistik 41 (2). 240 – 276.
pdf.jpg

2012

  • Denisa Bordag und Magdalena Sieradz (2012): Perfekt und Passiv bei DaF-Lernern: Eine Korpusstudie. In: German as a foreign language, 1/2012.
pdf.jpg
  • Ines Rehbein, Hagen Hirschmann, Anke Lüdeling und Marc Reznicek (2012). „Better Tags Give Better Trees or Do They?“ In: Linguistic Issues in Language Technology 7.
pdf.jpg
  • Marc Reznicek, Anke Lüdeling und Franziska Schwantuschke (2012). Das Falko-Handbuch: Korpusaufbau und Annotationen: Version 2.01. Berlin.
pdf.jpg

2011

  • Anke Lüdeling (2011): Corpora in Linguistics: Sampling and Annotation. In: Grandin, Karl (Hrsg.) Going Digital. Evolutionary and Revolutionary Aspects of Digitization. [Nobel Symposium 147]. Science History Publications/USA, New York, 220-243.
pdf.jpg
  • Felix Golcher und Marc Reznicek (2011): „Stylometry and the Interplay of Topic an L1 in the Different Annotation Layers in the Falko Corpus“. In: Proceedings of QitL 4. Hrsg. von Anke Lüdeling und Amir Zeldes, S. 29-34.
pdf.jpg
  • Hagen Hirschmann (2011): Eine für Korpora relevante Subklassifikation adverbieller Wortarten. In: Konopka, Marek; Kubczak, Jacqueline; Mair, Christian; Sticha, Frantisek; Waßner, Ulrich Hermann (Hrsg.): Grammar & Corpora / Grammatik und Korpora 2009. Tübingen: Gunter Narr Verlag. 157 – 180.
 
 

2010

  • Marc Reznicek, Maik Walter, Karin Schmidt, Anke Lüdeling, Hagen Hirschmann, Cedric Krummes, Torsten Andreas (2010). Das Falko-Handbuch: Korpusaufbau und Annotationen: Version 1.01. Berlin.
pdf.jpg  

2009

  • Anke Lüdeling & Walter, Maik (2009): Korpuslinguistik. Erscheint in: Christian Fandrych, Britta Hufeisen, Hans-J. Krumm & Claudia Riemer (Hrsg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch. 2. überarbeitete Auflage. Mouton de Gruyter, Berlin, New York (HSK 19)
 
  • Anke Lüdeling & Walter, Maik (2009): Korpuslinguistik für Deutsch als Fremdsprache. Sprachvermittlung und Spracherwerbsforschung. Stark erweiterte Fassung von Lüdeling/Walter (erscheint) Korpuslinguistik. In: HSK 19, Deutsch als Fremdsprache. Mouton de Gruyter, Berlin.
pdf.jpg

2008

  • Anke Lüdeling (2008): Mehrdeutigkeiten und Kategorisierung: Probleme bei der Annotation von Lernerkorpora. In: Patrick Grommes & Maik Walter (Hrsg.) Fortgeschrittene Lernervarietäten, Niemeyer, Tübingen, 119-140.
 
  • Anke Lüdeling, Seanna Doolittle, Hagen Hirschmann, Karin Schmidt & Maik Walter (2008): Das Lernerkorpus Falko. In: Deutsch als Fremdsprache 2(2008), 67-73.
 
  • Maik Walter (2008): Der Gebrauch von Kausalmarkern bei fortgeschrittenen Lernern des Deutschen als Fremdsprache - eine Lernerkorpusanalyse in Falko, Poster auf der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Bamberg.
 
  • Maik Walter & Karin Schmidt (2008): "Und das ist auch gut so". Der Gebrauch des satzinitialen und bei fortgeschrittenen Lernern des Deutschen als Fremdsprache. In: Bernt Ahrenholz, Ursula Bredel, Wolfgang Klein, Martina Rost-Roth & Romuald Skiba (Hrsg) Empirische Forschung und Theoriebildung. Beiträge aus Soziolinguistik, Gesprochene-Sprache- und Zweitspracherwerbsforschung. Festschrift für Norbert Dittmar zum 65. Geburtstag. Peter Lang, Frankfurt, 331-342.
 

2007

  • Anke Lüdeling (2007): Das Zusammenspiel von qualitativen und quantitative Methoden in der Korpuslinguistik. In: Gisela Zifonun & Werner Kallmeyer (Hrsg.) Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache 2006, de Gruyter, Berlin, 28-48.
 
  • Hagen Hirschmann, Seanna Doolittle & Anke Lüdeling (2007) Syntactic Annotation of Non-Canonical Linguistics Structures. Proceedings of Corpus Linguistics 2007, Birmingham (online-Veröffentlichung).
pdf.jpg

2006

  • Maik Walter (2006): Hier wird die Wahl schwer, aber entscheidend. Konnektorenkontraste im Deutschen. In: Österreichisches Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 2006.
 
  • Peter Siemen, Anke Lüdeling & Frank Henrik Müller (2006): Falko - ein fehlerannotiertes Lernerkorpus des Deutschen. In: Proceedings of Konvens 2006, Konstanz.
pdf.jpg

2005

  • Anke Lüdeling, Maik Walter, Emil Kroymann & Peter Adolphs (2005): Falko-Ein fehlerannotiertes Lernerkorpus des Deutschen. Poster auf 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaften, Köln.
pdf.jpg
  • Anke Lüdeling, Maik Walter, Emil Kroymann & Peter Adolphs (2005): Multi-level error annotation in learner corpora. In: Proceedings of Corpus Linguistics 2005, Birmingham.
pdf.jpg