Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Korpuslinguistik und Morphologie

Vorträge

2022

  • Variability in Grammatical Categories and Structures: The Case of Word Formation (mit Anna Shadrova und Julia Lukassek). Grammar & Corpora , Ghent, Juli 2022, eingeladener Plenarvortrag.
  • Variation and productivity in German L1 and L2 nominal word formation (mit Anna Shadrova und Julia Lukassek). AG How productive is derivational morphology? 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachiwssenschaft, Tübingen, März 2022 (online).

2021

  • Differenzierung und Standardisierung. Korpusuntersuchungen zur Entwicklung von Registern. (mit Esra Uyanik, Sven Oliver Müller und Thomas Krause), 4. HiGeWiS-Tagung: “Historische Fach- und Wissenschaftstexte kontrastiv”, Warschau, September 2021 (online).
  • Registerwissen und morphologische Struktur. Eine Studie zu komplexen Wörtern bei Lerner:innen des Deutschen als Fremdsprache und Muttersprachler:innen (mit Julia Lukassek), Leipzig, SPIGL, Juni 2021 (eingeladener Vortrag, online).
  • Untersuchung von Registern bei Lerner:innen des Deutschen als Fremdsprache (mit Julia Lukassek), Aachen, Juni 2021 (eingeladener Vortrag, online).
  • Zum Erwerb von Registerwissen bei Lerner:innen des Deutschen als Fremdsprache. Registerstudien in Lernerkorpora (mit Julia Lukassek), Gießen. Vortragsreihe LernerInnenkorpora in der DaZ- und DaF-Forschung, Mai 2021 (eingeladener Vortrag, online).
  • Korpuslinguistik, Ringvorlesung Sprachdynamik, Universität Oldenburg (eingeladener Vortrag, online).

     

2020

2019

  • Forschungsfragen, Modelle, Auswertung. Möglichkeiten und Grenzen der korpusgestützten Textanalyse (mit Anna Shadrova) L.L.Con Workshop Methoden quantitativer Textanalyse. Berlin, November 2019 (eingeladener Vortrag).
  • miſche darunter ſafft von wermut / vnd trincke es morgends. Die Entstehung von wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Registern am Beispiel von Kräutertexten Sociolinguistics Cocktail Lecture. Köln, November 2019 (eingeladener Vortrag).
  • Challenges of Multi-Layer Corpus Design and Annotation for a Multi-Lingual Register Study (Vortrag, mit Martin Klotz, Gajaneh Hartz und Thomas Krause) und A Sentence is a Sentence is a Sentence? Parallels and Differences Between the Segmentation of Oral and Historical Language Data (Poster, mit Zarah Weiß, Gohar Schnelle und Detmar Meurers). Annotation of Non-Standard Corpora. Bamberg, September 2019.
  • Teaching Historical Languages - Introduction (mit Andrea Beyer, Malte Dreyer, Milena Kühnast, Konstantin Schulz, Andreas Vollmer) und Teaching Variation and Change. Using a Multi-Layer Diachronic Corpus of German to Develop Didactic Materials (mit Carolin Odebrecht und Gohar Schnelle). Digital Approaches to Teaching Historical Languages. Berlin, März 2019.
  • Von der DDD-Initiative zu den Referenzkorpora (mit Ulf Leser) DeutschDiachronDigital-Workshop. Berlin, März 2019 .

2018

  • Optionality and varaiation in spoken learner corpora. LingCor 2018, València, Dezember 2018 (eingeladener Plenarvortrag)
  • Die comparative fallacy und diachrone Korpora. Workshop Herausforderungen bei der (grammatischen) Analyse historischer Korpora. Paderborn, November 2018 (eingeladener Vortrag).
  • Register knowledge in learners of German as a Foreign Language. Some methodological considerations. University of Texas, Austin, November 2018 (eingeladener Vortrag).
  • Researching heritage language: Challenges in the acquisition and annotation of a multi-lingual, multi-register heritage language corpus. University of Texas, Austin, November 2018 (eingeladener Vortrag).
  • A Variationist View on Comparisons. Variation in Language Corpora International Fall Scool (VarLanCo). Humboldt-Universität zu Berlin, Oktober 2018 (eingeladener Vortrag).
  • RIDGES: On the Development of a Register. A Diachronic Corpus of Herbal Texts in German. De Materia Medica. TOPOI. Berlin, Juli 2018  (eingeladener Vortrag)
  • Variationismus und Korpuslinguistik. Beijing Institute of Technology. Beijing. April 2018 (eingeladener Vortrag).

2017

  • Die Entstehung eines wissenschaftlichen Registers im Deutschen. Syntaktische Annotationen in frühneuhochdeutschen Kräuterkundetexten. Geschichte der Fach- und Wissenschaftssprachen. Identität, Differenz, Transfer. Würzburg, Oktober 2017.

  • A Digital infrastructure to support the study of historical German: The RIDGES Herbology Corpus. Linguistic Annotation and Philology Workshop. Leipzig, Juli 2017.

2016

2015

2014

2013

  • Produktivität und Persistenz. Zum Erwerb von komplexen Verben im Deutschen als Fremdsprache. Vortragsreihe des Instituts für Mehrsprachigkeit, Universität & PH Fribourg, November 2013 (eingeladener Vortrag)
  • From Hand to Mouth: A Dialogue between Spoken and Sign Language Research, Zürich, September 2013, Corpora of Spoken Language (eingeladener Vortrag)
  • Internationale Deutschlehrertagung, Bozen, Juli 2013, Quantitative und qualitative Analyse von Lernerkorpora für den Sprachunterricht (eingeladener Hauptvortrag)
  • New Territories in Word Formation, Universität Sofia, Mai 2013, Particle Verbs in Learner Language (eingeladener Plenarvortrag)
  • 4 Vorträge (Phonetik/Phonologie, Syntax, Semantik, Pragmatik) in der Deutschlehrerfortbildung 2013 in Shanghai, April 2013 (eingeladene Vorträge)
  • Wie entwickelt sich die deutsche Wissenschaftssprache, Beijing Normal University, Beijing, April 2013 (eingeladener Vortrag)
     

2012

  • Digital Humanities Lecture Series, Universität Darmstadt, November 2012, Klein, aber tief annotiert – methodische Überlegungen zu Studien in diachronen Korpora (eingeladener Vortrag)
  • Oberseminar 'Linguistic Modelling and its Interfaces' (organisiert von Detmar Meurers), Universität Tübingen, Juli 2012, Overuse and Underuse in a Diachronic Treebank of German (eingeladener Vortrag)
  • Vortragsreihe des Sprachwissenschaftlichen Instituts, Ruhr-Universität Bochum, Januar 2012, Syntaktische Muster in Texten des Deutschen als Fremdsprache (eingeladener Vortrag)

 

2011

  • Potentials of Language Documentation: Methods, Analysis, and Utilization, Leipzig, November 2011, Corpus linguistics’ perspective on language documentation data and the challenge of small corpora (eingeladener Vortrag)
  • Learner Corpus Research, Louvain-la-Neuve, September 2011 Underuse of syntactic categories in learner corpora. A case study on modification (mit Hagen Hirschmann, Ines Rehbein, Marc Reznicek, Amir Zeldes)
  • Workshop 'Wortbildung im elektronischen Wörterbuch', Institut für deutsche Sprache, Mannheim, Mai 2011 Die Ermittlung produktiver Wortbildungsmuster aus Lernerkorpora (eingeladener Vortrag)
  • Lernerkorpusworkshop, Herder-Institut, Leipzig, Mai 2011 Falko (eingeladener Vortrag)
  • New Methods in Historical Corpora, Manchester, April 2011 A (very small) diachronic treebank in German. Overuse and underuse of syntactic categories (eingeladener Plenarvortrag)

 

2010

 

  • Treebanks and Linguistic Theory, Tartu, Dezember 2010 Syntactic Overuse and Underuse. A Study of a Parsed Learner Corpus and its Target Hypothesis (eingeladener Plenarvortrag)
  • Workshop 'Learner Corpora and Corpora for Learners' auf der MIMS (Multilingual Individuals in Multilingual Societies)-Konferenz, Hamburg, Oktober 2010 Morphological Productivity in Learner German: Complex Verbs (eingeladener Vortrag)
  • Workshop 'Korpora und die Grammatik des Standarddeutschen', Institut für Deutsche Sprache, Mannheim, Juni 2010 Register: Eine quantitative Analyse von morphologischen und syntaktischen Unterschieden in Zeitungstexten (eingeladener Vortrag)
  • Corpus Analysis and Diachronic Linguistics, GCOE Symposium, Tokyo University of Foreign Studies, Tokio, März 2010, Underuse statistics in detecting diachronic change in German (eingeladener Vortrag)

 

2009

 

  • Gesellschaft für deutsche Sprache/Zweig Saarbrücken, November 2009 Zum Erwerb von Partikelverben im Deutschen als Fremdsprache (eingeladener Vortrag)
  • Grammatik & Korpora 3, Mannheim, September 2009, Learner data as evidence in the analysis of particle verbs
  • Seminar für Sprachwissenschaft, Universität Tübingen, Juli 2009 Das Lernerkorpus Falko (eingeladener Vortrag)
  • Nobel Symposium Going Digital. Evolutionary and Revolutionary Aspects of Digitization, Königliche Akademie Schweden, Stockholm, Juni 2009, Annotation (eingeladener Vortrag)
  • FaDaF-Nachwuchstagung, Oldenburg, Juni 2009, Zur qualitativen Auswertung von Lernerkorpora am Beispiel des deutschen Lernerkorpus Falko (eingeladener Plenarvortrag)
  • Institut für Informatik, Universität Duisburg, Februar 2009, Over- und Underuse in Lernerkorpora für das Deutsche als Fremdsprache (eingeladener Vortrag)

2008

  • Symposium 'Researching Advanced L2 Writing: Theoretical, Methodological, and Empirical Issues', AILA 2008, Essen, August 2008, Annotating learner language: Uniform tag sets for canonical and non-canonical sequences
  • Vortragsreihe des Forschungsverbundes 'Educational Linguistics', Gießen, Juni 2008 Partikelverben und andere Konstruktionen bei Lernern des Deutschen als Fremdsprache: Eine korpusbasierte Studie, (eingeladener Vortrag)
  • Computerlinguistik, Dublin City University, Dublin, April 2008 Comparing differences. Annotation of the syntactic structure of several varieties of German (eingeladener Vortrag)
  • Tagung 'Deutsche Sprachwissenschaft in Italien', Rom, Februar 2008, Syntaktische Annotation des Lernerkorpus Falko. Das Problem der Zielhypothese
  • Universität Turin, Januar 2008, On the need for a multi-layer architecture for historical corpora (eingeladener Vortrag)

2007

  • English Department, Universität Uppsala, Oktober 2007 Syntactic annotation of non-canonical linguistic structures (eingeladener Vortrag)
  • Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung, Gießen, Oktober 2007 Multilingualität und Lernerkorpora (mit Victoria Oketch)
  • Diachrone Corpora, Historische Syntax und Texttechnologie, Frankfurt, April 2007 Mehrebenenarchitektur für ein historisches Korpus: DeutschDiachronDigital (eingeladener Vortrag)

2006

  • Deutsches Institut, Universität Göteborg, November 2006 Qualitative und quantitative Analyse in der Korpuslinguistik (eingeladener Vortrag)
  • Department of Linguistics and Philology, Universität Uppsala, September 2006 About the factors 'need' and 'competition' in the calculation of morphological productivity (eingeladener Vortrag)
  • English Department, Universität Uppsala, September 2006 Target hypotheses and the need for a multi-layer architecture in special corpora (eingeladener Vortrag)
  • Morphologie und Digitale Welt, Berlin, Juli 2006 Qualitative und quantitative Methoden bei der automatischen Analyse komplexer Wörter (eingeladener Vortrag)
  • SFB Mehrsprachigkeit, Universität Hamburg, Juni 2006 (eingeladene Vorträge)
    • Vortrag Eine korpusbasierte Studie zum Erwerb von komplexen Verben im Deutschen als Fremdsprache
    • Workshop Historische Korpora
    • Workshop Lernerkorpora
  • Jahrestagung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Osnabrück, Juni 2006, DeutschDiachronDigital - Aufbau und Architektur eines diachronen Korpus des Deutschen (eingeladener Vortrag)
  • Quantitative Inverstigations in Theoretical Linguistics 2, Osnabrück, Juni 2006, Need and Competition. Deconstructing quantitative productivity
  • Forlì (Universität Bologna), April 2006 Bioinformatic methods in language classification (eingeladener Vortrag)
  • MorBo, Universität Bologna, April 2006 Need and competition: Deconstructing productivity (mit Marco Baroni, eingeladener Vortrag)
  • 42. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache, Mannheim, März 2006 Das Zusammenspiel von qualitativen und quantitativen Methoden in der Sprachwissenschaft (eingeladener Vortrag)
  • 28. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft. AG Fortgeschrittene Lernervarietäten, Bielefeld, Februar 2006: Mehrdeutigkeiten und Kategorisierung. Probleme bei der Annotation von Lernerkorpora.

2005

  • Linguistisches Kolloquium, TU Darmstadt, November 2005 DeutschDiachronDigital (eingeladener Vortrag)
  • Corpus Linguistics, Birmingham, Juli 2005 Multi-level error annotation in learner corpora
  • Colloquium 'The Scope and Limits of Corpus Linguistics', Freie Universität Berlin, Juni 2005 Using corpora in the calculation of language relationships (eingeladener Vortrag)
  • Linguistisches Kolloquium Bielefeld, Mai 2005 Das Projekt DeutschDiachronDigital (eingeladener Vortrag)
  • Ringvorlesung Linguistische Fehlargumentation (organisiert von Ewald Lang und Ekkehard König), Freie Universität Berlin, Mai 2005 Frequenz nicht gleich Produktivität in der Wortbildung (eingeladener Vortrag)
  • Vernetzungstreffen der Graduiertenkollegs Leipzig und Berlin, April 2005 Ein historisches Korpus des Deutschen (eingeladener Vortrag)
  • Workshop Annotation in Written Cultural Heritage, Prag, März 2005 Multi-level standoff annotation in a historical corpus of German (eingeladener Vortrag)
  • Tagung 'Corpuslinguistische Forschungen in der Ägyptologie' (Tagungsreihe 'Neue Forschungen zur ägyptischen Kultur und Geschichte'), Arbeitsstelle altägyptisches Wörterbuch der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin, Januar 2005 Aufbau historischer Korpora. Das Projekt DeutschDiachronDigital (eingeladener Vortrag)

2004

  • Workshop 'Morphology and productivity of derivational suffixes in English', Institut für Linguistik/Germanistik, Universität Stuttgart, Dezember 2004, Modelle für Produktivität (eingeladener Vortrag)
  • Institutskolloquium, Institut für maschinelle Sprachverarbeitung, Stuttgart, November 2004, DeutschDiachronDigital. Ein diachrones Korpus des Deutschen (eingeladener Vortrag)
  • Textual Criticism and Genetics: Confronting Methods, Louvain-la-Neuve, September 2004, A database for studying language change in German
  • Workshop Heterogenität in linguistischen Datenbanken, Potsdam Juli 2004, Variationen über DeutschDiachronDigital (eingeladener Vortrag)
  • Workshop on XML-Based Richly Annotated Corpora, angeschlossen an die LREC, Lissabon, Mai 2004, Challenges in Modelling a Richly Annotated Diachronic Corpus of German, mit Stefanie Dipper und Lukas Faulstich
  • 26. Jahrestagung der DGfS, Arbeitsgruppe Empirische Fundierung der Modellbildung in der Syntax, Mainz, Februar 2004, Adjective-noun combinations and adjective-noun compounds
  • Conference on Linguistic Evidence, Tübingen, Januar 2004, The emergence of productive non-medical -itis: corpus evidence and qualitative analysis, mit Stefan Evert

2003

 

  • Workshop on Rules and Patterns, Osnabrück, Dezember 2003, Towards an explanation for the productivity of non-medical -itis, mit Stefan Evert
  • Linguistisches Kolloquium, Göttingen, Oktober 2004, Neoclassical word-formation in German
  • Culture-2000 Workshop, Trondheim, September 2003, Plans for a historical corpus of German
  • La productivité (Workshop 'Morphological Productivity'), Paris, Mai 2003, The interaction of qualitative and quantitative aspects of productivity
  • 25. Jahrestagung der DGfS, Arbeitsgruppe 'Explaining Productivity', München, Februar 2003, Weißwäsche & weiße Wäsche: Qualitative and quantitative aspects of the adjectival modification of nouns, mit Stefan Evert

 

2002

  • EURALEX 2002, Kopenhagen, August 2002, An integrated lexicon for the automatic analysis of complex words, mit Arne Fitschen
  • Colloc 2002, Wien, Juli 2002, Special Topic Session: The productivity of collocations
  • Siegen, Juli 2002, Neoclassical words in German word formation: patterns and categories
  • Traitement Automatique de Langue Naturelle, Nancy, Juni 2002, Tutorial on Word formation in computational linguistics, mit Pius ten Hacken
  • University of Linköping, Juni 2002, Neoclassical words in German word formation: the nativisation of foreign words
  • Telia Research, Stockholm, Juni 2002, Word formation in computational linguistics: DeKo
  • 24. Jahrestagung der DGfS, Mannheim, Februar 2002, Categories and Patterns in Neoclassical Word Formation in German, mit Marc Strickert

2001

  • Third Mediterranean Meeting on Morphology, Barcelona, September 2001, Does origin determine the combinatory properties of morphological elements in German, mit Tanja Schmid
  • Workshop on Affix Ordering, Nijmegen, Januar 2001, A New Look at Neoclassical Word Formation

2000

  • Linguistisches Kolloquium, Basel, Dezember 2000, Partikelverben
  • KONVENS, Ilmenau, Oktober 2000, On measuring morphological productivity, mit Stefan Evert und Ulrich Heid
  • Euralex, Stuttgart, August 2000, Particle Verbs in NLP Lexicons
  • 22. Jahrestagung der DGfS, Marburg, März 2000, Productivity and Listedness in Multi-Word Expressions
  • Partikelverbkolloquium, Leipzig, Februar 2000, Particle Verbs and Listedness

1999

  • Second Mediterranean Morphology Meeting, Malta, September 1999, Particle Verbs, Listedness, and Word Formation

1998

  • 20. Jahrestagung der DGfS, Halle, März1998, A Distributed Morphology Approach to Particle Verbs, mit Jochen Zeller
  • ZIS, München, Februar 1998, Zum Status eines kanonischen Resultats in der Verbbedeutung

1997

  • SFB Mitarbeitertreffen, Solingen, November 1997, Zwei Klassen von Resultativen. Überlegungen zum Status des kanonischen Resultats
  • The Syntax and Semantix of Predication, Meeting of the Texas Linguistic Society, Austin, März 1997, Strange Resultatives in German
  • 19. Jahrestagung der DGfS, Düsseldorf, Februar 1997, Between Particle Verbs and Resultative Constructions

1995

  • Arbeitsgruppe Strukturelle Grammatik, MPI Berlin, Mai 1995, Eine zweistufige Semantik für das Vollverb 'haben'

1994

  • Verbmobil-Treffen, München, September 1994, Semantische Auswertung für die Übersetzung, mit Bianka Buschbeck